Dom. Fouassier, Loire / Insgesamt 4 Artikel.

Seit mehreren Generationen lebt die Familie Fouassier in Sancerre. Alle Angehörigen arbeiten zusammen um die ausgezeichnete Qualität ihrer Weine zu erhalten und zu fördern. "Le Sancerre" ist auch heute ein Gütezeichen für duftig, mineralische Weine. Das Anbaugebiet von Sancerre liegt östlich von Bourges an beiden Ufern der Loire. Große Waldmassive im Westen und die Loire im Osten führen zu einem wohltemperierten, ausgeglichenen Mikroklima. Das weiße Rebland im Westen, vorwiegend bestückt mit der Sauvignon-Traube, stellt 40% der Anbaufläche. Es bringt auf ton- und kalkhaltigen Böden starke, geschmacksintensive Weine hervor. Auf weiteren 40% der Rebfläche, unterhalb der Bergkuppe von Sancerre, ergibt der steinige, kalkhaltige Boden, feine und fruchtige Weine. Und schließlich gibt es im Osten die kieselhaltigen Lagen, welche volle Weine mit anhaltendem Geschmack produzieren. Sancerre war im Mittelalter und darüber hinaus für seinen Rotwein, der ausschließlich aus der Pinot Noir Traube gekeltert wurde, berühmt. Erst gegen Ende des letzten Jahrhunderts wurde, nachdem die Reblaus die Pinot Noir Kulturen zerstört hatte, mit dem Anbau der Sauvignontrauben begonnen. Die Kombination von Klima und Erfahrung der Winzer brachte einen Wein hervor, desssen Qualität 1936 durch die begehrte AOC-Bezeichnung bestätigt wurde. Die Rot- und Roséweine aus der edlen Rebsorte Pinot Noir erhielten 1959 das AOC-Etikett.

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Quincy AC

2015 Quincy AC

Dom. Fouassier, BIO
11,70 €
Literpreis: 15,60 €
Sancerre AOC Clos de Bannon

2015 Sancerre AOC Clos de Bannon

Dom. Fouassier, BIO
12,80 €
Literpreis: 17,07 €
Pouilly-Fumé AOC Cuvée Jules

2015 Pouilly-Fumé AOC Cuvée Jules

Dom. Fouassier, BIO
12,40 €
Literpreis: 16,53 €

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge